Was sind Überflächen?

Eine der eigentümlichsten Kooperationen, an denen ich mich als Digitalkünstler jemals beteiligt hatte, war das von den beiden Mediensoziologen Michael Schetsche und Thomas Temme initiierte wissenschaftlich-künstlerische Überflächen-Projekt. Falls ich es richtig verstanden habe, ging es dabei darum, die Folgen der Digitalisierung und Virtualisierung des weltweiten Informationsaustausches mittels verschiedener Texte und Bilder zu verdeutlichen. (Das dem […]Read Post ›

Retrospektive 1: Abstrakta

Mein heutiger Beitrag holt einige abstrakte bzw. konzeptionelle Arbeiten aus den Archiven. Einige davon entstammen einem spezifischem Projektkontext (etwa „Diana“ und „Liebespaar“ aus dem kollaborativen Rohrzangenprojekt), andere Bilder fanden ganz praktische Verwendung (wie „Gelbes Begehren“ als Coverabbildung eines pädagogischen Fachbuches). Werke dieser Art stehen nicht im Mittelpunkt meines Schaffens, haben aber mehrere wichtige Funktionen: Sie […]Read Post ›