Le grand filtre IV: Umbra (Fortsetzung)

Ein paar weitere Bilder aus dieser Serie von Nach-Nachbearbeitungen scheinen mir noch einer Veröffentlichung wert. Für das gesamt Umbra-Projekt gilt einmal mehr: Mein Dank geht an die Modelle. (Die Originalbilder stammen aus den Jahren 2014 bis 2019)

 

Vor_dem_Tanz

Nach dem Tanz ist vor dem Tanz (Chloe)

 

Friederike_ratlos

Friederike, ratlos

 

Siesta

Siesta in Córdoba

 

Anonymes_Portrait

Anonymes Portrait

 

Veronika_demaskiert

Veronika demaskiert

 

Bild oben: Doris, wartend

Musik zu den Bildern: Gilad Atzman & The Orient House Ensemble (2000). Ein vorzügliches Album, bei dem der klassische Jazz von orientalischem Groove gleichsam übermalt und bereichert wird – ohne dass dieser so dominant wird, wie das bei manchen türkischen Jazz-Ensembles der Fall ist. Der Sound ist spielerisch leicht, wird aber an keiner Stelle flach. Ein ebenso harmonisches wie spannungsreiches Zusammentreffen musikalischer Traditionen von Okzident und Orient. Man wünscht sich mehr davon.