Schwarzwald bewegt, fünfter Teil: Winter

Nachdem ich einige Wochen auf einen richtigen Wintereinbruch gewartet habe, liegt hier nun seit gestern Neuschnee. Und es gibt auch ein wenig Sonne, die die mit Eis- und Schneeresten behangenen Äste glänzen und hell leuchten lassen. Also Zeit für den abschließenden Teil des Zyklus. Dass es doch kein reines Wintergrau geworden ist, liegt an den verschiedenen Farbtupfern, die der Wald auch in dieser Jahreszeit zu bieten hat … ein fast noch farbiger Winterwald. Auch für mich eine Überraschung. Diesmal eine angenehme. Mit diesen Bildern ist der Schwarzwaldzyklus vollständig – und ich kann daran denken, zu neuen Ufern aufzubrechen… was möglicherweise sogar heißt, dem Schwarzwald in absehbarer Zeit den Rücken zu kehren. Er hat mir in den letzten Jahren so manches Motiv geliefert. Dank an die Bäume und all das, was es sonst noch so zu sehen gab.

Schwarzwald bewegt 5-24

.

Schwarzwald bewegt 5-25

.

Schwarzwald bewegt 5-22 (oder Erinnerungen an ein kaltes Meer)

.

Schwarzwald bewegt 5-23

.

Schwarzwald bewegt 5-21

.

Nachtrag: Schwarzwald bewegt 5-70s

.

Bild oben: Schwarzwald bewegt 5-20

Heißer Musiktipp gegen den kalten Winter (bewegend im besten Sinne):

Mulo Francel: Mocca Swing (2017) – zum Reinhören: Mocca Swing live

.