Körper in Ekstase 2: Erste Annäherungen

Vor einiger Zeit hatte ich über ein wissenschaftlich-künstlerisches Kooperationsprojekt zum Thema Körper in Ekstase berichtet. In den letzten Wochen habe ich versucht, mich diesem Thema auf verschiedenem Wege fotografisch anzunähern. Hilfreich waren dabei Diskussionen über das wissenschaftliche Verständnis des Phänomens: „Denn tatsächlich manifestiert sich zumindest die Ekstase im engeren Sinne im Spannungsfeld zwischen überbordendem Glücksgefühl, […]Read Post ›

Was sind Überflächen?

Eine der eigentümlichsten Kooperationen, an denen ich mich als Digitalkünstler jemals beteiligt hatte, war das von den beiden Mediensoziologen Michael Schetsche und Thomas Temme initiierte wissenschaftlich-künstlerische Überflächen-Projekt. Falls ich es richtig verstanden habe, ging es dabei darum, die Folgen der Digitalisierung und Virtualisierung des weltweiten Informationsaustausches mittels verschiedener Texte und Bilder zu verdeutlichen. (Das dem […]Read Post ›